Startseite arrow Aktuelles arrow Erfolgreicher Meisterschaftsauftakt für SVO-Jugend 22. September 2017
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
Damen Liga Bayern
Damen Liga Tirol
Wu16 Liga Bayern
Jugend
- - - - - - - - - -
Training
Verein
- - - - - - - - - -
Anreise
Kontakt
Links
Follow us on Twitter
Follow us on Facebook
Login





Passwort vergessen?
Restaurant Pizzeria Andechs
Familienhotel Post
Erfolgreicher Meisterschaftsauftakt für SVO-Jugend
Geschrieben von Teresa Lerchster   
Freitag, 11. November 2016

Am Samstag, den 05.11.2016, stand die erste Meisterschaftsrunde in der Sporthalle des Olympischen Dorfs am Programm. In drei Altersklassen traten die Mädels des SVO Innsbruck und des UHC Paulinum Schwaz gegeneinander an.

Erstes Antreten für das SVO Team Wu11

Als erstes begegneten sich die Jüngsten, die U11, auf dem Spielfeld. Für einige war es das erste Mal, dass über die ganze Halle gespielt wurde. Durch die Aufregung in der ersten Spielhälfte waren einige technische Fehler Grund dafür, dass ein Torerfolg teilweise ausblieb. Doch im zweiten Abschnitt gaben unsere Spielerinnen richtig Gas. Durch motivierte Laufleistung und schönes Zusammenspiel wurden viele Torchancen herausgespielt. Vor allem der Tipp der Trainerin Tamara Rief auf das Prellen zu verzichten ließ die Mädels ins Spiel finden. Obwohl das Paulinum mit einer Spielerin weniger antreten musste, ergab sich eine spannende Partie, die der SVO nach einer halben Stunde Spielzeit für sich entscheiden konnte.

SVO Team Wu11 - Uhc Paulinum 11:6 (4:2)
Kader: Elsayed Sama, Matic Marija (1), Baysan Aybüke, Elsayed Sarah (2), Blaas Noemi (3), Goller Marie (1), Nemeth Henriette (2), Haselwanter Marie (1), Swerak Ava (1)

 

SVO Team Wu14 dreht die Partie

Gleich anschließend trafen die Mädels der U14 aufeinander. Es dauerte einige Zeit bis unsere Spielerinnen in der Abwehr effektiv zusammenarbeiteten und auch im Angriff funktionierte die eine oder andere Aktion noch nicht. Deswegen gingen die Mädels mit einem Rückstand von drei Toren in die Halbzeit. So schnell ließ man sich aber nicht entmutigen. Denn in der zweiten Spielhälfte konnte mit konsequenter Abwehrleistung rund um Andela Cvetkovic und mit schnellem Angriffsspiel vor allem durch Theresa Hanke und Valentina Bilkic leicht zu den Gegnern aufgeschlossen werden. Ohne in Motivation und Dynamik nachzulassen und mit schönen Aktionen von Maja Martic im Tor gingen die Mädels verdientermaßen als Sieger vom Feld.

SVO Team Wu14 - Uhc Paulinum 23:19 (7:10)
Kader: Elsayed Esra, Müller Alina, Cömertoglu Beyza, Hanke Theresa (9), Bilkic Franka (2), Cvetkovic Andela (1), Bilkic Valentina (5), Martic Maja, Dautovic Aida, Timotijevic Marija, Bajrami Selina (1)

Das SVO Team Wu12 muss sich knapp geschlagen geben

Nun war das U12 Spiel an der Reihe. Gleich zu Beginn gingen unsere Mädels durch zwei Tore von Franka Bilkic in Führung. Leider konnte dieser Vorsprung nicht gehalten werden, da das Paulinum mit einer Manndeckung eine sehr laufintensive Abwehr wählte, was unsere Spielerinnen, die kurz zuvor im U14 Spiel kämpften, an das Ende ihrer Kräfte brachte. Trotzdem bissen alle bis zum Schluss durch und dank einer guten Leistung der Torfrau Aida Dautovic und einer beharrlichen Abwehr von unseren jüngsten Unterstützerinnen Marija Matic, Noemi Blaas und Henriette Nemeth mussten wir am Ende nur einen Rückstand von drei Toren hinnehmen.

SVO Team Wu12 - Uhc Paulinum 9:12 (2:6)
Kader: Bilkic Franka (4), Cvetkovic Andela (4), Dautovic Aida, Kelderer Katharina, Blaas Noemi, Nemeth Henriette, Matic Marija, Bajrami Selina (1)
 

 

 
weiter >
Bayern Tabelle
  SDP
GRA2216539
VAT2216239
N/D2210536
FRE223432
 
8 SVO22-8215
gesamte Tabelle
Schützenapotheke
Bezirksblätter
CW Consult
Stadt Innsbruck
Sportunion
Land Tirol
Copyright © 2006-2012 SVO Handball Innsbruck | Impressum | Disclaimer